3eflow erhält Forschungsmittel von der staatlichen Gesellschaftsentwicklungs-Organisation E2B2

Nun ist es klar, welche Projekte in der vierten Aufforderung der Forschung E2B2 finanziert werden. 19 Projekte, die zur Energieeffizienz und zur Energiewende beitragen werden insgesamt rd. 54 Millionen Fördermittel erhalten, darunter auch 3eflow.

Die staatliche Gesellschaftsentwicklung Organisation E2B2 vergibt in einem sehr selektiven Vergabeverfahren im Bereich Gebäude-Energieffizienz Fördermittel. Die Konkurrenz besteht aus innovativen Start-Ups, aber auch aus international tätigen Grosskonzernen und universitären Forschungsinstituten.